Europas Kulturerbe

 

Das grosse Ganze Europas

auf exquisiten Kulturreisen erleben

 

 Hier gehts zum Programm 2017!

 

Granada, Semana Santa
Granada, Semana Santa

 Europa – das sind heute rund fünfzig Staaten, in denen mehr als hundert Sprachen gesprochen werden, und etwa dreißigtausend Jahre gemeinsamer Vergangenheit von mehr als 700 Millionen Menschen. In dieser Zeit haben die Europäer Völker entstehen und wandern, Hochkulturen kommen und gehen sehen, Katastrophen erlitten und erzeugt. Trotz der Verschiedenheit von Lebensräumen und Sprachen haben sie Gemeinsamkeiten der Kultur ausgebildet. Jahrtausende des Lernens in Politik und Wirtschaft, Technik, Wissenschaft und Kunst haben ihnen Erfolge ohnegleichen beschert – immenses Unglück allerdings nicht verhindert. Mit Geschick und Gewalt haben Europäer ihre Vorstellungen und Lebensart in die Welt getragen, die seither in großen Teilen direkt oder indirekt europäisch geprägt ist.

Schottland, Isle of Staffa, Basaltformationen
Schottland, Isle of Staffa, Basaltformationen

Diese Zeit Europas ist im 20. Jahrhundert abgelaufen. In Demographie, Politik und Wirtschaft drängen andere Kontinente nach vorn. Was jedoch vom Kulturerbe Europas übrig bleibt, ist eine Überlieferung, die jene der übrigen Welt in den Schatten stellt. Nirgendwo sonst auf dem Globus haben dreißigtausend Jahre Vergangenheit Zeugnisse menschlichen Wirkens auf vergleichbar engem Raum in auch nur annäherend ähnlicher Fülle, Vielfalt und Qualität bewahrt wie in Europa.  Wer die Welt verstehen will, tut gut daran, zunächst Europa zu verstehen, denn vieles, was heute in der Welt geschieht, hat Europa bereits in der Vergangenheit erlebt. Darum veranstalten wir Kulturreisen. Europas Kulturerbe erleben und verstehen, neben dem Detail am Wegesrand das große Ganze Europas sehen – das ist unsere Idee. Daher besitzen unsere Reisen stets ein Thema; denn ohne Thema bleibt eine Kulturreise so orientierungslos wie ein Kompaß ohne Nadel.

 

Nîmes, Römischer Tempel (Maison Carré) - Alle Fotos: Th.B.
Nîmes, Römischer Tempel (Maison Carré) - Alle Fotos: Th.B.

Seit 2001 haben wir bislang über hundert Kulturreisen zu mehr als vierzig verschiedenen Themen mit insgesamt über 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 16 Länder Europas durchgeführt. Jedes Jahr veranstalten wir insgesamt zehn bis zwölf Reisen, darunter drei bis fünf erstmalig. Wir sind also ein kleines Team und meistens mit Reiseleiter und Reisebegleiter unterwegs, um uns zu zweit besonders intensiv um unsere Reiseteilnehmerinnen und -teilnehmer zu kümmern. Unsere saeculum® ZeitReisen (saeculum – lateinisch: 'Zeitalter') gehen von Münster aus, mit Zustiegs- oder Flugmöglichkeiten aus anderen Teilen Deutschlands. Wir freuen uns darüber, daß mittlerweile etliche Reiseteilnehmer deutschlandweiter Herkunft mit uns fahren. Schauen Sie sich um auf dieser Seite. Viel Spaß beim Stöbern!

 

P.S.: Jene Besucher dieser Seite, die bereits an unseren Reisen teilgenommen haben und sich zur Auffrischung ihrer Erinnerungen Fotos wünschen, die in den Reisebeschreibungen und Bildergalerien zu sehen sind, werden herzlich gebeten, über die Kontaktseite die gewünschten Bilder anzugeben. Die Bilder werden dann auf diese Seite gestellt und können in einem paßwortgeschützten, nur für Reiseteilnehmer zugänglichen Downloadbereich frei heruntergeladen werden.